[Mit dem] Hecht [durchs Jahr]
07 | 06 | 2021 PraxisText & Fotos: Robin Melliger 16952
07 | 06 | 2021 Praxis
Text & Fotos: Robin Melliger 1 6952

Mit dem Hecht durchs Jahr

Die Hechtsaison hat vor kurzem begonnen und bereits steht der Sommer vor der Tür. Zwar kann man den Hecht fast das ganze Jahr hindurch befischen, doch sein Raubverhalten verändert sich stetig. Hechte sind Opportunisten und wechseln ihre Standorte und ihr Jagdverhalten entsprechend den Jahreszeiten. Robin Melliger berichtet über seine Erfahrungen durch die vier Jahreszeiten des Hechtfischens.


Sommer

 Melligers Topköder für den Sommerhecht: (v. l. n. r.) Gummifrosch am Offset-Haken, Pigshad-Gummifisch und der Fox Rage Replicant 55 Gramm im Rotaugen-Rotfeder-Dekor.

Melligers Topköder für den Sommerhecht: (v. l. n. r.) Gummifrosch am Offset-Haken, Pigshad-Gummifisch und der Fox Rage Replicant 55 Gramm im Rotaugen-Rotfeder-Dekor.

 Melligers Topköder für den Sommerhecht: (v. l. n. r.) Gummifrosch am Offset-Haken, Pigshad-Gummifisch und der Fox Rage Replicant 55 Gramm im Rotaugen-Rotfeder-Dekor.

Melligers Topköder für den Sommerhecht: (v. l. n. r.) Gummifrosch am Offset-Haken, Pigshad-Gummifisch und der Fox Rage Replicant 55 Gramm im Rotaugen-Rotfeder-Dekor.

 Melligers Topköder für den Sommerhecht: (v. l. n. r.) Gummifrosch am Offset-Haken, Pigshad-Gummifisch und der Fox Rage Replicant 55 Gramm im Rotaugen-Rotfeder-Dekor.

Melligers Topköder für den Sommerhecht: (v. l. n. r.) Gummifrosch am Offset-Haken, Pigshad-Gummifisch und der Fox Rage Replicant 55 Gramm im Rotaugen-Rotfeder-Dekor.

Badende Menschen, viele Boote auf dem See, Sonnenschein, heisse Tage und laue Nächte: Der Sommer ist da! Wenn sich die Wassertemperatur der 25 Grad Marke annähert oder diese gar übersteigt, ist es für den Hecht Zeit, sich abzukühlen. Entweder sucht er sich tiefere und kältere Wasserzonen auf, oder er setzt sich unter überhängende Bäume, Wurzeln oder sonstige Strukturen. Eine anspruchsvolle Fischerei bieten verwachsene Uferpartien mit Hechtunterständen. Präzise Würfe werden hier durch starke Bisse belohnt. Sind übrigens Enten oder Blesshühner mit ihren jungen Küken unterwegs, sind Topwater-Köder jetzt ganz besonders fängig.

Möchtest Du weiterlesen?

Der von Dir gewünschte Artikel ist für Abonnenten kostenlos, für alle anderen kostenpflichtig. Um weiterzulesen, musst Du Dich als Abonnent anmelden oder den Artikel kaufen.

> Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Dich als Abonnent registrierst.

1 Kommentare


Peter w

21 | 06 | 2021

Die meisten Bisse kommen immer dann wenn man am wenigsten damit rechnet.


Schreibe einen Kommentar:

Anzeige
Anzeige
Zurück zur Übersicht

Das könnte Dich auch interessieren: